21.10.2011, Consilium Strabologicum Austriacum, Vortrag Prof. H.Muehlendyck

Thema: Was kann ein Strabologe aus Dürers Selbstportraits sowie aus der bildenden Kunst über die Bedeutung der sekundären und tertiären Blickpositionen lernen?

Teil 1: Dürers Selbstportraits

Teil 2: Die Bedeutung der Blickrichtung in der bildenden Kunst