OPTI München 2015 – bon optic

München, 10.1.2015 (Zur Übersicht)

Wissensvermittlung und Information hat man sich bei der Planung der diesjährigen opti wohl auch in Lübeck vorgenommen. Daher hat die Firma BON OPTIC einen eigenen Speakers’ Corner eingerichtet um dem interessierten Fachpublikum in Vorträgen und Kurzpräsentationen Wissenswertes und Neues nahezubringen.

Gut genutzt – der Speakers’ Corner mit straff gehaltenen Kurzseminaren am Stand von BON OPTIC

Gut genutzt – der Speakers’ Corner mit straff gehaltenen Kurzseminaren am Stand von BON OPTIC

Ein großer Schwerpunkt der Vorträge liegt im Bereich des „Trockenen Auges“ (Meibographie, Lipidschicht und Tränenmeniskus, Tränenfilmdiagnostik mit dem bon Antares). Weitere Vortragsblöcke beschäftigen sich mit Screening (Nonmydriatische Funduskamera, Icare Tonometer und dem ganz neuen handgehaltenen Gerät „EyeCheck“ der Firma Volk) und der optischen Kohärenztomographie (hier stellt bon die Geräte der Firma Optovue vor – die Vertretung für diese hat bon seit Herbst vergangenen Jahres inne).

20150111_Opti 2015_631 bon_web

Aber auch für die Möglichkeit, die Geräte in der Praxis zu testen hat das Team von bon rund um die Geschäftsführerin Louise Meiners und Prokuristen Thomas Köhler Sorge getragen und so standen alle Geräte um die es in den Vorträgen ging – und noch etliche darüber hinaus – auch „in natura“ bereit.

20150111_Opti 2015_629 bon_web

20150110_Opti 2015_584 bon_web
20150110_Opti 2015_571 bon_web

20150109_Opti 2015_139 bon_web

20150109_Opti 2015_137 bon_web

20150109_Opti 2015_135 bon_web

Zum Überblick

Das könnte Dich auch interessieren...